Datenschutzerklärung

I. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Karola Limbach
Mühlen-Cafe-Elten
Stokkumerstraße 27
46446 Emmerich-Elten
Tel: 01573 – 2899859
Mail: kadraem@gmx.net

II. Verwendung von Cookies

Ich verwende keine Cookies.

III. Speicherung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Da auf meinen Internetseiten
•   keine Kommentarfunktionen,
•   kein Kontaktformular und
•   keine Social-Media-Buttons
eingerichtet sind, werden auch keine personenbezogenen Daten von Ihnen zu uns übermittelt.  

IV. Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert auto­matisch Informa­tionen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser auto­matisch über­mittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browser­version     • verwendetes Betriebs­system     • Referrer     • Hostname des zugrei­fenden Rechners     • Uhrzeit der Server­anfrage

Diese so genannten Http-Proto­koll­daten sind keine personen­bezogenen Daten und also nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen ist mir nicht möglich und wird von mir auch nicht gewollt.


V. Betroffenenrechte

Im Folgenden informiere ich (der Pflicht genügend) über die Rechte, die Sie als Besucher und Nutzer meiner Seiten hätten, wenn ich Cookies, Kommentarfunktion oder Social-Media-Button verwenden würde. Sie könnten dann folgende Rechte geltend machen:
 
Auskunft/ Akteneinsicht
Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft bzw. Akteneinsicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.
 
Berichtigung
Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen.
 
Löschung
Art. 17 DSGVO normiert das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.
 
Einschränkung der Verarbeitung
Gem. Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn
•   die Richtig­keit der Daten von Ihnen bestritten wird
•   die Verar­bei­tung unrecht­mäßig ist, Sie aber deren Löschung ab­lehnen
•   ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltend­machung, Aus­übung oder Ver­teidi­gung von Rechts­ansprüchen benötigen
•   oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Verarbei­tung eingelegt haben

 
Widerspruch
Sie können bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ein Widerspruchsrecht geltend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berücksichtigten, ob schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
 
Datenübertragbarkeit
Ist die Verarbeitung Ihrer Daten mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an eine andere Schule zu übermitteln bzw. durch uns übermitteln zu lassen.
 
Widerruf der Einwilligung
Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.